Menü
0271.25049831

Tagespflege Siegen

Die Tagespflege Bethanien bleibt vorläufig bis zum 19. April 2020 geschlossen!

Öffentliche Bekanntmachung des Gesundheitsamtes des Kreises Siegen-Wittgenstein vom 18.03.2020

Zur Verhinderung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2 hat der Landrat des Kreis Siegen-Wittgenstein für das gesamte Gebiet des Kreises Siegen-Wittgenstein aufgrund der Aufsichtlichen Weisung des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales NRW vom 17.03.2020 ein Betretungsverbot von Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen im Sinne des Elften Buches Sozialgesetzbuch angeordnet.

Auszunehmen sind Nutzerinnen und Nutzer (Gäste/Angehörige), die im eigenen häuslichen Umfeld untergebracht
sind und deren Betreuungs- oder Pflegeperson eine unverzichtbare Schlüsselperson ist. Die Pflege und/oder Betreuung soll erfolgen, sofern eine private Betreuung insbesondere durch Familienangehörige oder die Ermöglichung flexibler Arbeitszeiten und Arbeitsgestaltung (bspw. Homeoffice) nicht gewährleistet werden kann.

Auszunehmen sind darüber hinaus Nutzerinnen und Nutzer (Gäste/Angehörige) von Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen im Sinne des Elften Buches Sozialgesetzbuch, deren häusliche Versorgung bei Wegfall
der teilstationären Pflege und Betreuung glaubhaft gefährdet wäre. Über die Gewährung einer Ausnahmeregelung entscheidet die Leitung der bisher genutzten Einrichtung im Einzelfall unter Abwägung der Gesamtumstände — insbesondere der erhöhten Gefahren durch das neuartige Corona-Virus SARS-CoV-2 einerseits und einer drohenden unzureichenden häuslichen Versorgung sowie verbesserter Schutzvorkehrungen bei einer Reduzierung der Zahl der in der Einrichtung zu versorgenden Personen andererseits.

Seitens des Ordnungsamtes der Stadt Siegen, ist uns (gem. des o.g. Erlasses) gestattet, für eigene Gäste eine  Notbetreuung zu organisieren. Dies geschieht, nach Vorgabe des Ordnungsamtes unter folgenden Bedingungen:

Die Leitung befragt und bewertet anhand von Fragen und Antworten, gemeinsam mit den Angehörigen die häusliche Pflege- und Betreuungssituation. Und neben Fragen zum Thema Corona-Virus und Gesundheit, geht es zum Beispiel auch um die Frage, inwieweit Angehörige in der Lages sind die individuelle häusliche Pflege und Betreuung zu gewährleisten. Hier wollen wir leben helfen anbieten, auch und vor allem in schwierigen Zeiten. Der Hausarzt muss in einem Attest bescheinigen, dass krankheitsbedingte Gründe einer weiteren Aufnahme in der Tagespflege nicht widersprechen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis - Bleiben Sie bitte vor allem Gesund!

Top